Telefon: 07321.328-224
Telefax: 07321.328-181

Windpark Groß Niendorf

Der Windpark Groß Niendorf in Mecklenburg-Vorpommern befindet sich in der Nähe zum bereits erwähnten Windpark Kladrum und besteht aus sechs Windenergieanlagen.

Alle sechs Windkraftanlagen sind vom Typ Eno 82 mit einem Rotordurchmesser von 82 Metern, einer Nabenhöhe von 84 Metern und einer Nennleistung von 2.050 Kilowatt.

Die Windkraftanlagen erwirtschaften bei einer erwarteten, mittleren Windgeschwindigkeit von rund 6,3 Metern pro Sekunde in Nabenhöhe einen Jahresenergieertrag von etwa 22,3 Mio. Kilowattstunden. Die regenerativ erzeugte Energiemenge deckt den jährlichen Strombedarf von etwa 7.400 Haushalten und entspricht zugleich einer Einsparung von rund 19.700 Tonnen CO2 im Jahr im Vergleich zur Energieerzeugung in einem konventionellen Steinkohle-Kohlekraftwerk. Mehr zum Windpark Groß Niendorf erfahren Sie unter Realisierte EE-Beteiligungen.

Sechs Anlagen vom Typ eno 82

Hellenstein SolarWind GmbH – Windpark Groß Niendorf
Standort: Groß Niendorf, Mecklenburg-Vorpommern
Nennleistung: 12.300 kW
Rotordurchmesser: 82 m
Nabenhöhe: 84 m
Inbetriebnahme: Juni 2014
Energie-Ertrag: 22,3 Mio. kWh/a
CO2-Ersparnis: 19.700 t CO2 /a (gegenüber Steinkohle)

Ansprechpartner:

Hellenstein SolarWind GmbH – Markus Arnold, Ihr kompetenter Ansprechpartner im Bereich Windenergie

Markus Arnold
Tel.: 07321.328-379
Fax: 07321.328-181
ee@stadtwerke-heidenheim.de