Telefon: 07321.328-224
Telefax: 07321.328-181

Solarpark Greußen

Die Freiflächenanlage in Greußen, 30 Kilometer nördlich von Erfurt, ist eine der größten Anlagen in Thüringen. Der Solarpark erstreckt sich auf einer Fläche von circa 100.000 Quadratmetern, das entspricht einer Fläche von etwa 10 Fußballfeldern.

24.768 Module der Marke „Sunowe“ wandeln das Sonnenlicht in elektrische Energie um und speisen mit Hilfe von 258 Siemens-Wechselrichtern den CO2-frei produzierten Strom ins Netz ein.

Der PV-Park hat eine Leistung von 4,7 Megawatt und kann damit jährlich nahezu 4,48 Mio. Kilowattstunden umweltfreundlichen Strom produzieren. Das entspricht ungefähr dem Verbrauch von 1.500 Durchschnittshaushalten. Jährlich werden dadurch rund 4.200 Tonnen CO2 im Vergleich zur Stromerzeugung in konventionellen Steinkohle-Kraftwerken eingespart.
 

Hellenstein SolarWind GmbH – Solarpark Greußen
Standort: Greußen, Thüringen
Installierte Leistung: 4.706 kWp
Modulhersteller: Sunowe
Anzahl Module: 24.768
Inbetriebnahme: Dezember 2011
Energie-Ertrag: 4,48 Mio. kWh/a
CO2-Ersparnis: 4.200 t CO2 /a (gegenüber Steinkohle)

Ansprechpartner:

Hellenstein SolarWind GmbH – Markus Arnold, Ihr kompetenter Ansprechpartner im Bereich Windenergie

Markus Arnold
Tel.: 07321.328-379
Fax: 07321.328-181
markus.arnold@stadtwerke-heidenheim.de